Pavillons

4-eck Pavillon 390 x 390 cm

Traumhaft gut behütet

Alle Bauteile - Pfosten, Dachsparren oder auch Querstreben - sind auf lange Haltbarkeit und hohe Stabilität ausgelegt.
Durch vorgefertigte Dachelemente ist der Aufbau einfach.

Merkmale:

  • Pfosten (Kreuzholz) 9 x 9 x 210 cm
  • Querstreben zur Stabilisierung
  • vormontierte Dachelemente aus
    16 mm gehobeltem Profilholz
  • stabile Dachbalken 60 u. 40 x 120 mm
  • inkl. Schrauben und Beschläge
  • Statik für Schneelast 85 kg/m²

Nicht im Lieferpaket: Zaunelemente, Bitumenschindeln, Dachpappe und Anker für die Pfosten.
Dachpappe und Anker hat der Fachhändler in der Regel am Lager.

4-eck Pavillon 390 x 390 cm

Sockelmaß ca. 299 x 299 cm
Maß über alles: LxBxH ca. 390 x 390 x 300 cm
Bedarf Bitumenschindeln: 7 Pakete à 3 m²
Bedarf Dachpappe: 3 Rollen à 10 m

Art. 65000

Fußboden für 4-eck Pavillon 390 x 390 cm

Vormontierte Elemente, bestehend aus 16 mm
gehobeltem Profilholz mit Nut und Feder

Art. 65001

Bitumenschindeln, rot

Paket à 3 m²

Bitumenschindeln

Art. 69001

Bitumenschindeln, schwarz

Paket à 3 m²

Bitumenschindeln

Art. 69004

6-eck Pavillon Ø 490 cm

Alle Bauteile - Pfosten, Dachsparren oder auch Querstreben - sind auf lange Haltbarkeit und hohe Stabilität ausgelegt.
Durch vorgefertigte Dachelemente ist der Aufbau einfach.

Merkmale:

  • Pfosten (Kreuzholz) 9 x 9 x 210 cm
  • Querstreben zur Stabilisierung
  • vormontierte Dachelemente aus
    16 mm gehobeltem Profilholz
  • stabile Dachbalken 60 u. 40 x 120 mm
  • inkl. Schrauben und Beschläge
  • Statik für Schneelast 85 kg/m²

6-eck Pavillon Ø 490 cm

Sockelmaß ca. Ø 390 cm
Maß über alles: ca. Ø 490 cm, Höhe 280 cm
Bedarf Bitumenschindeln: 8 Pakete à 3 m²
Bedarf Dachpappe: 3 Rollen à 10 m

Art. 65002

Fußboden für 6-eck Pavillon Ø 490 cm

Vormontierte Elemente, bestehend aus 16 mm
gehobeltem Profilholz mit Nut und Feder

Art. 65003

Bitumenschindeln, rot

Paket à 3 m²

Bitumenschindeln

Art. 69001

Bitumenschindeln, schwarz

Paket à 3 m²

Bitumenschindeln

Art. 69004

Kiefer, kesseldruckimprägniert (KDI)

Das Kiefernholz, das zu den Nadelhölzern gehört, lässt sich aufgrund seiner Zellstruktur hervorragend imprägnieren. Unter dem Punkt „Holzschutz“ erklären wir Ihnen genauer, wie wir das Holz vor Pilzbefall und Insektenfraß schützen. Achten Sie bei Ihrer Kaufentscheidung auf den Unterschied zwischen Tauchimprägnierung und Druckimprägnierung. Bei der Tauchimprägnierung wird nur die Oberfläche imprägniert - besser gesagt: grün eingefärbt. Die Dauerhaftigkeit wird dadurch nicht wesentlich erhöht. Bei der Druckimprägnierung dringen die Salze tief in das Holz ein. Das ist ein garantierter Schutz für viele Jahre. Muss man das Holz streichen? Nein, es ist durch die Kesseldruckimprägnierung ausreichend geschützt. Es wird eine Salz-Wasserlösung porentief in das Holz gepresst. Das Salz schützt die Holzzellen und das Wasser entweicht danach wieder. Je nach Witterungsbedingungen kann dieser Trocknungsprozess langsam oder schnell gehen. Sie können das Holz gerne farbig streichen, wenn dieses trocken ist. Für Kinderspielgeräte hat Delta Gartenholz ein hochwertiges Farbsystem entwickelt – Multi-Play Color auf Naturölbasis. Die Farbe ist für kesseldruckimprägniertes Holz geeignet, ohne biozide Wirk- und Konservierungsstoffe und nach dem Trocknen unbedenklich für Kinder gemäß DIN 53160 und EN 71.3. Die Bearbeitung der Kiefer durch Sägen, Hobeln, Fräsen etc. ist problemlos. Genauso wie bei der Lärche empfehlen wir Ihnen alle Schraubverbindungen vorzubohren.

Pavillons

Produkte